fugenlos Badfliesen - Duschrückwand ohne Fugen


Neuer Trend „Duschrückwand“ – So renovieren Sie Dusche & Bad ohne Fugen


Eine fugenlose Dusche bietet unzählige Vorteile und ist daher einer der Trends im Badezimmer. Mit einer fugenlosen Wandverkleidung gestaltet sich die Renovierung eines Badezimmers deutlich einfacher und sauberer. Die Duschrückwände können einfach über alte Fliesen geklebt werden – aber auch andere Untergründe sind möglich.

Material:

In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen fugenlose Duschrückwände aus einem Alu-Verbundmaterial und aus Mineralguss.
Verbundplatten sind nach dem Sandwich-Prinzip aufgebaut. Der Kern der Platte besteht aus Kunststoff, die äußeren Schichten aus Aluminium. Die Platte ist nur wenige Millimeter dick und in vielen Farben und Mustern erhältlich.
Die Duschrückwände aus Mineralguss sind die optisch passende Ergänzung zu unseren Mineralguss-Duschwannen. So erhalten Sie Duschbecken und Rückwand im gleichen Material und Farbton. Alles aus einem (Mineral) Guss.

Einbau:

Die Platten werden auf den bestehenden Untergrund aufgeklebt. Dies kann Stoß an Stoß erfolgen oder mit sog. Verbindern. Die Rückwände lassen sich vor Ort noch zuschneiden. Unsere Duschrückwände aus Mineralguss können aber auch bereits nach Maß bestellt werden.

Verkleidungsplatten aus Mineralguss oder bedruckbare Verbundplatten sind federleicht und erschließen deshalb auch noch ganz andere Einsatzbereiche - z.B. als superleichte Fassadenplatte oder Küchenrückwand / Küchenspiegel


Alle Vorteile:
  • Staubfreie Renovierung (Fliesen können an der Wand bleiben)
  • Einfach zu verarbeiten
  • Schneller Umbau von Badewanne (raus) zu Dusche (rein)
  • Leichtere Reinigung, da keine Fugen
  • Relativ unempfindlich gegenüber Kratzern & Stößen
  • Sehr langlebig (kein Verschmutzen der Fugen, hohe Farbbeständigkeit)